Biografie

Geboren in Athen in 1980, entdeckte Todoris Hristogiannis seine Vorliebe für Schmuck schon als Kind. So, meldet er sich an der Schule für Schmuck - Kunst & Design an, welche er im Jahr 1999 erfolgreich absolvierte. Hier erwarb er die Grundtechnik der Schmuckherstellung und fängt an mit Metallen und andere Materialen zu experimentieren.

Von 2000 bis 2005 arbeitet er als Handwerker in den verschiedensten Goldschmieden & Werkstätten um seine Handwerkserfahrung auszubauen und den notwendigen Wissenserwerb zu bekommen. Im Jahr 2006, hat er seine eigene besondere Technik und Ästhetik entwickelt und eröffnete sein eigenes Atelier.

Die Motiven und die Helden seiner Arbeit sind von seinem privaten Leben inspiriert, mit Nachdruck an das Gefühl und die Einzelheit. Seine Schmuckstücke sind lebendig; Mechanismen, Bewegung, Farben, gravierte Wörter und Namen sind ihre wichtigste Kennzeichnen. Betrübte, einsame Prinzen, die den Glücksschlüssel suchen, Mädchen die Liebe möchten, das Rotkäppchen das mit den Wolf flirt sind einige seiner Motive. Alle seine Schmuckstücke sind handgemacht, als Hauptmaterial benutzt er Silber, Edelsteine, Schmelzen, Plexiglas, das flüssige Glass, aber auch Titan.
Seit 2006 nimmt er an kommerzielle Ausstellungen in Gallerien teil und arbeitet mit ausgewählten Geschäften in ganz Griechenland und im Ausland zusammen.
                         click to see photos from exhibitions


Site created by Pixel Orange


ACME ART
Design-Construction: Thodoris Christogiannis

email: